Großer Canyon
Der "Große Canyon" oder der "Große Krim Canyon" erstreckt sich nördlich der Aj-Petrinskaja Jaila. Die Schlucht ist ca. 3,5 km lang und bis zu 350 m tief. An ihrer schmalsten Stelle ist sie nur 3 m breit. Der Einstieg befindet sich in der Nähe der Straße von Jalta nach Bachtschissaraj, rund 4 km südlich der Ortschaft Sokolinoje. Dort befindet sich auch ein Restaurant.

Es gibt einen Wanderweg mit schönen Aussichtspunkten entlang des nördlichen Schluchtrandes. Am Ende des Canyon führt dieser Weg über dessen Talsohle weiter zum Aj-Petri (noch etwa 9 km). Es besteht die Möglichkeit, durch den Canyon zum Ausgangspunkt zurückzukehren. Es gibt jedoch im oberen Abschnitt keinen Weg und man muß sich durch das im Sommer meist ausgetrocknete und mit Geröll angefüllte Bett des Flüßchens Ausun-Usen seinen Weg bahnen.

In der Mitte des Canyon liegt ein Wasserloch "Die Wanne der Jugend" genannt, das von einer kleinen Quelle gespeist wird und das ganze Jahr über gefüllt ist. Die Wassertemperatur liegt bei 10 Grad. Von da führt ein komfortabler Wanderweg bis zum Ausgang der Schlucht.

ACHTUNG: Die Wanderung im Canyon empfiehlt sich nur bei trockenem Wetter, da die Gefahr plötzlich auftretender Sturzbäche besteht! Ideal sind die Sommermonate Juni bis September.


FENSTER SCHLIESSEN

© Gaasterland-Verlag 2003-2012